3 Gedanken zu „Spanien droht 700 Bürgermeistern Kataloniens mit Haft

  1. mariuslupus

    Die Zentralregierung Spaniens handelt in voller Übereinstimmung und Unterstützung der zentralistischen EU.
    Erinnert an die Reaktion des ZK in Moskau auf die Unabhängigkeitsbestrebungen im Baltikum.
    Ein Unterschied zum angelsächsischen Demokratieverständnis. Theresa May wird sicher nicht ankündigen schottische Separatisten im Falle eines Referendums, zu verhaften.
    Sollte Kalifornien eine Trennung von der Union, von den Yankees, vorhaben, werden aus DC, sicher keine Drohungen laut.

  2. Thomas Holzer

    So diese 700 Bürgermeister in Haft genommen werden, darf man die dann als politische Häftlinge bezeichnen?
    Oder wäre das Verhetzung?

  3. sokrates9

    In Russland würde sie dann sicher politisches Asyl von der Verfolgung in der EU erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.