Spanien: Neu Protestpartei auf Platz 1

Von | 5. November 2014

“Die spanische Podemos-Partei hat das erste Mal in Umfragen die beiden großen etablierten Parteien geschlagen. Der Unmut vieler Spanier über das Sparprogramm und die massive Korruption kommt der neuen Partei zugute.” (hier)

3 Gedanken zu „Spanien: Neu Protestpartei auf Platz 1

  1. Thomas Holzer

    Würden Wahlen etwas ändern, wären sie schon längst verboten 😉

  2. MM

    Naja, die Partei ist mal wieder stramm links. Also hoffentlich bleibt nicht so viel übrig bei der Wahl.

    Und die Korruption bekämpft man ja nicht mit linker Politik und Überwachung, sondern indem man den Staat schlanker macht und den Sumpf so austrocknet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.