SpOn: Drei Attentäter kamen über die Flüchtlingsroute

“……Bei den Ermittlungen nach den Terroranschlägen in Paris werden neue Details bekannt: Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen reisten insgesamt drei mutmaßliche Attentäter über die Flüchtlingsroute in die EU….” (hier)

7 comments

  1. sokrates9

    Das wird von unseren Politdarstellern als Lüge deklariert! Es kommen doch nur Universitätsprofessoren! Außerdem sagt sogar der Verfassungspräsident Holzinger, wenn Massen kommen, versagt das Recht! Hoffentlich wollen nicht plötzlich Massen Supermärkte plündern!

  2. Reini

    das Schlimme daran, das sich Terroristen unter die Flüchtlinge mischen war schon vor einem Jahr bekannt,… und man hat nichts dagegen unternommen!! … und weiter läuft ungehindert der Flüchtlingsstrom nach Europa!!! … und bitte nicht jammern wenn es noch mehr Anschläge und Tote gibt…. die Politik kann jetzt schon die Trauerminuten im Voraus abhalten!!!! 🙁

  3. Rado

    Eine Gelegenheit, wieder mal das Internetgedächnis zu bemühen.
    Unfassbar war von unseren “Behörden” in diesem Zusammenhang als Desinformation verzapft wird.
    zB.
    05.10.2014
    “Wachsame Syrer
    Aber die Gefahr durch Einzelne könne man prinzipiell nicht ausschließen. Diese herauszufinden sei Aufgabe des Verfassungsschutzes und der Asylbehörden – „und die sind sehr wachsam“, betont Grundböck. Auch auf europäischer Ebene arbeiteten alle zusammen und nicht zuletzt die syrischen Flüchtlinge selbst hätten stets die Augen offen, wer da mit ihnen mitkommt. „Manche von denen, die dem IS angehören, haben in Syrien eine gewisse Prominenz erlangt. Die Flüchtlinge würden sofort Alarm schlagen.“

    http://kurier.at/politik/ausland/hinweise-auf-eingeschleuste-is-kommandos-fluechtlinge-wuerden-alarm-schlagen/89.431.657

  4. Christian Peter

    Nach neuesten Erkenntnissen sind es (mindestens) 5 Terroristen, die teilweise über Österreich und Deutschland als Flüchtlinge nach Frankreich reisten.

  5. Fragolin

    Und jeden weiteren Tag, an dem unsere Obertanen die Grenzen für die Invasionsströme aufgekeilt halten, machen sie sich der offenen Unterstützung terroristischer Organisationen schuldig; ein schwerer Straftatbestand der mit dem täglichen Verfassungsbruch mithalten kann. Außerdem Begünstigung von Verwaltungsübertretungen und Straftatbegehung. Jede von einem solchen “Immigranten” vergewaltigte Frau darf sich bei Frau Merkel und Herrn Faymann persönlich bedanken; diese tragen die volle Verantwortung dafür.

  6. Christian Peter

    @Fragolin

    heimische Politiker werden nicht einmal für Regierungskriminalität und Korruption zur Rechenschaft gezogen, ganz zu schweigen von einer Verantwortung für ihr politisches Handeln.

  7. Fragolin

    @Christian Peter
    So etwas gäbe es nur in einem Rechtsstaat. In einem Linksstaat läuft es eben anders. Honecker und Breshnew konnte auch keiner anklagen, das hätte sich kein Staatsanwalt gewagt…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .