Steuern sparn in Pakistan

Von | 27. Mai 2013

“…Steueroasen sind dieser Tage in aller Munde. Reiche horten ihr Geld auf den Kaimaninseln oder auf den britischen Jungferninseln, auf den Bermudas oder, der Klassiker, in der Schweiz. Nur über das größte Steuerparadies der Welt liest man nichts: Pakistan.” (SpOn)

2 Gedanken zu „Steuern sparn in Pakistan

  1. Liberalex

    Damit wäre ja schlüssig erklärt, dass ausreichend hohe Staatsquoten sämtliche Probleme des Zusammenlebens in einem Staat lösen.
    Danke dafür!

    Dennoch frage ich mich, warum das Volk der DDR mutig die damalige Führung erinnern musste, wer das Volk ist. Die hatten doch schon diesen perfekten Staat erfunden. Hatten auch schon in diesem perfekten System gelebt. Ach was sind die Menschen doch ewig unzufrieden …
    Bitte um Aufklärung, Frau Kazim – Ach so in Islamabad wird man dieses Forum vermutlich nicht lesen …

  2. oeconomicus

    So schön sich das anhört, Pakistan ist wohl nicht der richtige Platz, um seine Millionen zu bunkern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.