Studie: Die ÖVP verteilt das meiste Steuergeld

“….Die neu gegründete Watchdogs Data Company hat erhoben, welche österreichische Partei den stärksten Einfluss auf die Verwendung von Bundes- und Landesbudgetmitteln hat. In Summe geht es um 116,51 Milliarden € – und auf die ÖVP entfallen mehr als die Hälfte der Mittel. Die SPÖ fällt, obwohl stimmenstärkste Fraktion, deutlich ab. FPÖ, Grüne und Team Stronach, die in einigen Landesregierungen vertreten sind, rangieren überhaupt nur unter „ferner liefen”. …” (hier)

4 comments

  1. Thomas Holzer

    so what?!
    Die OEVP hat ja auch die meisten “Teilorganisationen”, auch Bünde genannt; deren Mitglieder müssen ja bedacht, versorgt werden 🙂

  2. Reinhard

    Das erklärt doch gut, warum von schwarzer Seite keine lauten Rufe nach Steuersenkungen, Einsparungen und Subventionsstreichungen zu hören sind.
    Mit dem Geld anderer Leute ist einfach zu lustig um sich schmeißen.
    Politiker können nicht wirtschaften. Sie können nur erpressen und verludern.

  3. gms

    Nichts liegt mir ferner, als die ÖVP zu verteidigen, doch lohnt sich bei derart plakativen Ansagen oftmals ein Blick hinter die Kulissen. Im Anlaßfall läßt sich, ungeachtet dessen, ob die kolportierten Zahlen stimmen oder nicht, festhalten:

    1) Selbst wenn in den einzelnen Vollzugsorganen (Ministerien, etc.) anteilig mehr Gelder durch ÖVP-nahe Personen vergeben werden bzw. würden, so basieren diese Ausgaben immer noch auf vom Bundesparlament respektive von Landesparlamenten gemachten Gesetzen, in denen die ÖVP eben nicht die Mehrheit hat.

    2) Martin Zechner, seines Zeichens Leiter der “Watchdogs”, macht aus seinen politischen Ansichten und Sympathien kein Hehl. Ob er nun die ÖVP bzw. Spindelegger als Person gezielt anpatzen will, oder dies bloß rein faktenbasiert nebenbei geschieht, mag jeder selbst beurteilen:

    “Was Stronach bei der #nrw13 mit 15 Mio geschafft hat, machte Strolz mit einer. Gratulation Mathias!” [1]
    “@berdnik_berdnik wenn die vp das nächste mal einfach nur eine weiße Fläche plakatiert läuft es sicher besser.” [2]
    “#Spindelegger: früher wäre er maximal Bürgermeister geworden, jetzt glaubt er, dass er Kanzler wird. Hilfe!” [3]
    “Offene Worte von Herrn Paulus im #report . Das wird für die ÖVP alles andere als lustig…” [4]

    [1] twitter.com/MartinZechner/status/384348805430530048
    [2] twitter.com/MartinZechner/status/384368979713990658
    [3] twitter.com/MartinZechner/status/334762646043766785
    [4] twitter.com/MartinZechner/status/291287912295854080

  4. Christian Peter

    Dass die mit Abstand korrupteste Partei in Österreich gleichzeitig über die meisten Steuermittel verfügt, sollte niemanden wundern.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .