Syrien: “Nur Intervention kann das Morden beenden”

Von | 13. März 2013

….Die israelische Forderung nach einer Intervention in Syrien ist richtig. Doch das beeindruckt weder die Europäer noch die interessengeleitete Arabische Liga. So hat Assad weiter Narrenfreiheit.”  (Von Richard Herzinger, “Welt“)

3 Gedanken zu „Syrien: “Nur Intervention kann das Morden beenden”

  1. Samtpfote

    Narren sind die, die eine EU-Intervention fordern.. Intervention = Eskalation

  2. Roms

    Israel wünscht eine militärische Intervention?
    Bitte nach Ihnen, Herr Peres!

  3. Der Unternehmer

    Die allermeisten Toten in Syrien gehen auf das Konto der von den USA unterstützten Rebellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.