4 comments

  1. astuga

    Aber das Schöne daran ist, die Großen können sich das leisten und so ihre kleineren Mitbewerber verdrängen.
    Auch damit erklärt sich, weshalb manche Unternehmer bzw Aufsichtsräte solche Maßnahmen einfordern und mittragen.

    Ein Nachteil der für alle gilt, ist mitunter für einige wenige ein Vorteil.

  2. Falke

    Während die europäischen Unternehmen Milliarden für (sinnlose) “CO2-Neutralität” verbrennen, stecken amerikanische und asiatische Unternehmen dieses Geld in technische Innovation. Als Ergebnis wird Europa dann die Werkbank amerikanischer und chinesischer Hitec-Firmen sein. Aber dafür “klimaneutral”.

  3. sokrates9

    Eine typische Vorgangsweise die zeigt dass die EU nicht gesamthaft denken kann! Wenn man jetzt den Elektroautoanteil auf sagen wir 50% der Fahrzeuge puschen will braucht man Milliardeninvestitionen in die Ladeinfrastruktur. Kupferleitungen, Stahl , Beton sind große CO2 Verursacher. Es wird Jahrzehnte dauern bis somit der CO2 Anteil durch Elektromobilität signifikant gesenkt werden kann!

  4. astuga

    “Es wird Jahrzehnte dauern…”

    Und das wo doch die Welt wegen des CO2 in 12 Jahren untergeht.
    Bzw. mit Jahresbeginn 2020 bereits in 11 Jahren.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .