Traumziel islamophobes Europa?

Die Flüchtlinge in Not fliehen nicht in die reichen islamischen Staaten wie Saudi-Arabien. Sie versuchen es im vermeintlich christlich-antiislamischen Westeuropa…. weiter hier.

3 comments

  1. Aron Sperber

    Klar ist die Aufnahme von arabischen Flüchtlingen für die Ölscheichs mit einem gewissen Risiko von Destabilisierung verbunden.

    Dieses Risiko müssen die europäischen Demokratien allerdings auch tragen, nur dass sie keine Erdöl-Milliarden zur Verfügung haben.

    Wer bei der Anprangerung der “islamophoben Asylpolitik” des Westens den Mund gerne voll nimmt, soll endlich zeigen, wie islamische Solidarität aussieht:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2015/04/16/asyl-in-der-region/

  2. Selbstdenker

    Vom Weihnachtsgeld und den christlichen Feiertagen fühlen sich die Moslems auch nicht “offended”.

    Wie “überraschend”.

  3. sokrates

    Komisch dass überwiegend Moslems vor den Moslems flüchten; Und das obwohl der Islam eine reine Friedensreligion ist!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .