“Trump ist nicht schuld am Hass auf die Juden”

“Die antijüdischen Vorfälle in Berlin und anderen europäischen Städten haben nichts mit Donald Trumps Entscheidung zu tun, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Die wirklichen Ursachen für den europäischen Antisemitismus liegen viel tiefer.” (FAZ, hier)

9 comments

  1. Thomas Holzer

    Wieder mal der Beweis erbracht, daß Dummheit nicht an Religionszugehörigkeit gebunden ist.

  2. Ländler

    @ Thomas Holzer: ich habe leider nur den Schluss vom Talk im Hangar gesehen, aber der war definitiv unterhaltsam. Petry souverän, Ley etwas speziell (in seiner Art, nicht im Gesagten), der jüngere Autor (Name vergessen) äußerst präpotent und übergriffig, typisch linker Propagandist und der Muselmane mit der eigenartigen Kappe war einfach nur tief. “Seien Sie mal still, sonst werde ich aggressiv …” … und ich dachte nur “Ach, da geht noch mehr?” Keine Ahnung aus welchem Loch diese Gestalt gekrochen kam, aber es wäre wohl besser gewesen sie wäre drin geblieben 😉

  3. Christian Peter

    Schon ein wenig, denn aus völkerrechtlicher Sicht steht Jerusalem nach wie vor unter internationaler Verwaltung. Jerusalem als die Hauptstadt Israels zu bezeichnen (was rechtlich ohnehin keine Relevanz hat), ist eine überflüssige Provokation.

  4. Rennziege

    15. DEZEMBER 2017 – 13:06 — Christian Peter
    Fühlen Sie sich etwa provoziert? Und wenn die sogenannte Provokation eh überflüssig ist, wie Sie meinen, können Sie Ihrer Drehorgel das zehnte Abspielen Ihrer Lieblingsschnulze auch ersparen.

  5. Falke

    Wenn schon Proteste, dann wohl gegen Trump. Israel hat ja mit Trumps Aussage überhaupt nichts zu tun, hat sie weder verlangt noch provoziert. Es ist also völlig unlogisch, als Reaktion auf Trumps Aussage gewalttätige antiisraelische Demos zu organisieren. Doch was ist schon logisch beim fanatischen Antisemitismus unserer neu importierten Mitbürger aus dem arabischen Raum? Ebenso muss man sich fragen, warum die Merkel-Regierung, die ja immer ihre “besondere historische Verantwortung” betont, so etwas reaktionslos geschehen lässt. Doch was ist schon logisch bei Merkels Aktionen?

  6. Mona Rieboldt

    Rennziege
    Da CP mindestens 100x immer das Gleiche zu bestimmten Themen schreibt, könnte man seine Aussagen im voraus schon selbst schreiben, wären sie nicht so irre. Dass er seinen antisemitischen Hass auf “Zionisten” hier so ausleben kann, wundert mich aber schon.

  7. Thomas Holzer

    @Mona Rieboldt
    In Gottes großem Garten laufen gar sonderliche Kreaturen herum 😉
    Wir werden auch CP aushalten

  8. Mona Rieboldt

    “Thomas Holzer
    *lach* “sonderliche Kreaturen”
    Ich stimme Ihnen zu, allerdings fällt es doch manchmal schwer, CP auszuhalten.

  9. Der Realist

    Ich fühle mich auch nicht schuldig, vielleicht sollte man diesbezüglich einmal tiefer schürfen, es müssen ja nicht immer andere schuld sein.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .