5 Gedanken zu „Überraschung, Überraschung!

  1. Thomas Holzer

    Ist ja klar, daß die EU ein Ende nationaler Förderungen fordert.
    Aber nicht, um sämtliche Subventionen abzuschaffen, sondern einfach Vergabe der Subventionen auf die EU-Ebene zu heben (ob dies die Probleme beseitigt, wage ich mehr als nur zu bezweifeln.)

  2. FDominicus

    Thomas Holzer :
    Ist ja klar, daß die EU ein Ende nationaler Förderungen fordert.
    Aber nicht, um sämtliche Subventionen abzuschaffen, sondern einfach Vergabe der Subventionen auf die EU-Ebene zu heben (ob dies die Probleme beseitigt, wage ich mehr als nur zu bezweifeln.)

    Das fiel mir auch gleich als Erstes ein.

  3. Der Unternehmer

    @Thomas Holzer
    Mir auch.

    An der grünen Ideologie will man weiter festhalten und so die schleichende Deindustrialisierung weiter forcieren.

  4. FDominicus

    Thomas Holzer :
    sondern einfach Vergabe der Subventionen auf die EU-Ebene zu heben (ob dies die Probleme beseitigt, wage ich mehr als nur zu bezweifeln.)

    Nachdem ich mal auf den Link geklickt habe:
    “Sie sollen von einem einheitlichen europäischen Modell abgelöst werden. ”
    Bingo !!!

    War wohl etwas leicht vorhersehbar oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.