Über 39.000 Flüchtlinge auf Inseln im Osten der Ägäis

Von | 27. November 2019

“…..Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei zu den Inseln der Ägäis hält unvermindert an. Allein auf den Inseln Lesbos, Chios und Samos seien binnen sieben Tagen 2.793 Migranten angekommen, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) am Montag unter Berufung auf die Polizeidirektion der Region Nordägäis. mehr hier

4 Gedanken zu „Über 39.000 Flüchtlinge auf Inseln im Osten der Ägäis

  1. sokrates9

    Wann sind die in Österreich? Oder werden die wieder in ihre Heimatländer zurückkehren?

  2. Falke

    Dass Griechenland alle illegalen Migranten (und das sind wohl 99%, wenn nicht gar 100%) in die Türkei zurückschickt, kann wohl nur mit einem Wunsch an den Weihnachtsmann verglichen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.