Über den Unterschied zwischen Intellektuellen und Unternehmern

Von | 4. Juni 2020

“… Akademisches Wissen wird für gewöhnlich höher bewertet als praktisches Know-how. Doch das ist – recht betrachtet – eigentlich ein grosses Missverständnis. mehr hier

6 Gedanken zu „Über den Unterschied zwischen Intellektuellen und Unternehmern

  1. Otto mosk

    gutes Beispiel ist die immigrantenkrise und coronakrise. beides verursacht von dummen Akademikern. deshalb nenne ich sie salopp “akademikerkrise”. diese Leute haben oftmals keinen außerstande, weil sie zu nahe an den Büchern waren anstatt an der Realität.

  2. Der Bockerer

    Ist es nicht erstaunlich, dass die heutigen “Intellektuellen” immer nur den gleichen Sermon von sich geben? Neue Erkenntnisse – Fehlanzeige.
    Übrigens wusste kein Geringerer als Einstein die Intuition sehr zu schätzen, ohne die man seiner Meinung nach nicht zu neuen Erkenntnissen gelangen kann.
    Reines Bücherwissen bringt einen nicht weiter, vor allem weil es eines nicht vermittelt – Menschenkenntnis.
    Deshalb ist auch der Kommunismus gescheitert, weil die schöne Theorie einfach nicht zu den Menschen passt. Oder umgekehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.