Und hier der nächste “Islamische Staat” ?

“….Two years ago, after visiting the Malaysia, Obama expressed his vision of fostering and deepening bilateral relations with the famously moderate country. Part of that vision was to allow Malaysians to travel visa-free to the U.S. That may not be a good idea now, given the South China Morning Post report that “Malaysia risks turning into a hardline religious state, where adulterers are stoned to death and thieves have their hands chopped off” — that is, a hardline Islamic state….” (hier)

6 comments

  1. Mona Rieboldt

    Rennziege
    Dafür wurde heute morgen in der ARD von der RECHTSEXTREMEN FPÖ geredet. Bisher war die FPÖ in ARD immer rechtspopulistisch. Seitdem die Stichwahl wiederholt werden soll, ist die FPÖ zu rechtsextremistisch geworden.

  2. Gerald Steinbach

    Die Regierung verkauft eine Wiederholung als Erfolg, “die Demokratie hat gewonnen” wie tief möchte man politisch noch sinken

  3. LePenseur

    Chère “Rennziege”,

    wie Sie den Telegraph-Artikel als “ohne die hierzulande übliche Dämonisierung Norbert Hofers” empfinden können, erschließt sich mir nicht ganz. Ja, zugegeben: er ist “objektiver” gehalten als eine Kolumne von Menasse über die FPÖ, aber das ist auch schon alles …

  4. Rennziege

    Chèr Le Penseur,
    “objektiver” allein ist schon ein Fortschritt — wenn man bedenkt, dass viele ausländische Medien keine Korrespondenten in Österreich haben und oft von den rotgrünen Platzhirschen zwischen ORF und “der Standard” abschreiben. Immerhin werden Robert Holzer vom “Telegraph” friedfertige rehbraune Augen konzediert. 🙂

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .