„Unsere Frauen und Töchter bekommen zunehmend Angst”

„Persönlich und als Politiker empört über die Entwicklungen in diesem Land“ hat sich (Bayerns Finanzminister Markus) Söder dazu bereits Gedanken gemacht: „Unsere Frauen und Töchter bekommen zunehmend Angst vor sexuellen Übergriffen.“ Söder forderte mehr Polizei und mehr Abschiebungen. „Zum Schutz der öffentlichen Ordnung muss auch bei kleinsten Übergriffen verfolgt und bestraft werden.“ (hier)

21 comments

  1. Tom K.

    … der Söder mag mal den Ball ganz flach halten; – schließlich hat dessen Partei (CSU) im Schulterschluss mit der CDU den ganzen “Merkelblödsinn” bis dato mitgetragen. Ab und an mal mit dem Seehofer gemeinsam einen auf “große Klappe” machen und dann doch mit den “toten Fischen mit schwimmen”;

    … jetzt das Statement, “Unsere Frauen und Töchter bekommen zunehmend Angst” – die (Frauen und Töchter) haben schon viel länger Angst ! – “Jo san denn jetzt scho wieda Waaahln ?”

    Angst sollte das politische Establishment langsam bekommen, – zurecht.

  2. Falke

    (Etwas) O.T., weil Österreich betreffend: Gestern Abend Servus TV, Diskussion über Flüchtlinge und Grenzschutz (wer es nicht gesehen hat): Ein offenbar hauptberuflicher “Flüchtlingshelfer” namens Michael Genner (optisch Typ alternder Sandler), Chef einer weiteren obskuren NGO namens “Asyl in Not”, betont, dass es die gesetzliche Pflicht des österreichischen Staates sei, absolut alle Einwanderer, egal woher und aus welchem Grund, bei uns aufzunehmen und unbegrenzt zu versorgen, fleißig unterstützt dabei von der Kurier-Redakteurin Livia Klingl. Auch und vor allem die (natürlich alle) in “unmenschlichen Verhältnissen” vegetierenden Flüchtlinge in Griechenland und Italien. Dem ebenfalls anwesenden Verteidigungsminister Doskozil “droht” er, dass er jeden einzelnen Fall von abgelehntem Asyl oder gar Abschiebung bis zu den Höchstgerichten bekämpfen wird. Meine Frage dazu: wer finanziert eigentlich diese Aktivitäten (die ja wohl Millionen kosten)? Haselsteiner allein kann es ja doch nicht sein. Hat jemand in diesem Forum diesbezüglich eine Ahnung oder gar konkrete Informationen?

  3. Wanderer

    Das mit der Angst gilt für Österreich nicht, wie man am weiblichen Wahlverhalten sieht.

  4. Tom K.

    @Wanderer

    … meine Frau hat ihre Angst abgelegt, seit ich sie vor kurzem mit einer Blockflöte ausgestattet habe; – zusammen mit derselben und der Maßeinheit (Rekersche) eine Armlänge Abstand, fühlt sie sich nun auf der sicheren Seite. Für ganz besondere Härtefälle hat sie drei fröhliche Weihnachtslieder in ihrem Repertoire !

  5. Gerald Steinbach

    Tom K
    Ja die Europäischen Live Saving Rules funktionieren, viele muslimische Gewalttäter ließen plötzlich von ihren Opfern ab

    ” Der Mann muss jetzt ca 21 Jahre alt sein”
    Wie leicht kann man es denen eigentlich noch machen, hat er glaubhaft versichert das er 17 Jahre alt ist, seine Pflegemutti hat wohl einen 21 Jährigen Mann in den Schlaf gesungen,…und er war immer so höflich und gut zu Frauen, einfach ein netter Kerl, wird die Mutti verkünden

  6. sokrates9

    Falke@Wer finanziert diese Aktivitäten@ Natürlich der Österreichische Steuerzahler! Möchte gerne wissen was uns diese NGO`s deren Gage,die Rechtsberatungen eigentlich kosten! Wieso werden solche Zahlen nicht veröffentlicht? Es handelt sich ja da um Steuergelder!!

  7. Mona Rieboldt

    NGO’s werden von dem Staat bezahlt, dem sie dienen. Daher müssen sie in Israel angeben, welcher Staat sie bezahlt und in Russland gelten NGO’s, die vom Ausland bezahlt werden, als Agenten. Im Grunde sind sie auch Agenten, die aus einem fremden Land dann so berichten, wie ihre Regierung das will.

  8. Mona Rieboldt

    Gerald Steinbach
    Würde man nur die Handknochen röntgen, wüßte man, ob jemand älter ist als 18 Jahre. In Dänemark wurde es gemacht und festgestellt, dass 75% aller angeblichen Minderjährigen älter wären.

    Die Dämlichkeit deutscher Behörden kennt aber keine Grenzen. Sie glauben einfach, was der Asylant sagt. Sozusagen, der 11jährige mit starkem Bartwuchs, wird halt als 11jähriger gesehen, wenn er das behauptet.
    Angeblich, so deutsche Behörden, wäre es gegen die Würde des Asylanten festzustellen, ob er minderjährig ist oder nicht. Asyl-Irrsinn ja.

  9. Mona Rieboldt

    Tom K
    Und was mache ich? Ich kann nicht Blockflöte spielen und singen auch nicht, höchstens falsch. Meine Arme sind auch nicht so lang, wegen Abstand. Ich versuche es dann mal mit einem lauten “NEIN”. Das wird sicher auch funktionieren 😉

  10. wbeier

    Frau Rieboldt, glauben sie wirklich dies alles “passiert” oder geschieht aus Dämlichkeit? Nein, der Putin ist schuld, weil er Deutschland destabilisieren und die Wiederwahl vom Hosenanzug sabotieren will.
    Zur Stunde rekrutiert der russische Geheimdienst – nach den erfolgreichen Kampagnen für den Brexit und Trump – tausende männliche Asylwerber für den ultimativen bundesdeutschen Sexmob zum Jahreswechsel. Steht alles so in den deutschen Mainstreammedien.

  11. Gerald Steinbach

    Mona rieboldt
    Ob das wirklich Dämlichkeit ist? Es gehört zu den Prozess dazu, genau so die permanente nicht Unterscheidung zwischen Migranten und Asylanten

  12. Tom K

    @Mona Rieboldt

    Machen Sie sich keinen Kopf. Spätestens vor Beginn der Badesaison 2017 werden Blockflötenkurse staatlich gefördert (auch in Österreich) Bis dahin gehen sie abends nicht alleine raus, wie unlängst der Stadtpolizeikommandant der Stadt Innsbruck ernsthaft anregte und der muss es ja wissen. 😉

  13. Mona Rieboldt

    wbeier
    Die Russen haben sicher einen Urlaubsstop bei ihrem Geheimdienst. Die haben ja wirklich so viel zu tun, erst Brexit, dann Trump und all die vielen Fake News und Hassmails. Und wenn das Merkel nicht gewinnt, ist Putin persönlich schuld. Allerdings frage ich mich, wollten die Russen wirklich Rot-Rot-Grün in Berlin haben? 😉

    Ja, den deutschen regierungstreuen Medien ist nichts zu blöd zu schreiben, wenn es gegen Russland geht.

  14. Mona Rieboldt

    Gerald Steinbach
    Das Verhalten der Behörden ist gewollt, aber deren Argumentation ist dämlich. Es ginge gegen die Würde von Asylanten, die Hand zur Altersbestimmung bei angeblich MInderjährigen zu röntgen. Dazu kam noch “das Röntgen wäre auch gefährlich”.

  15. Mona Rieboldt

    Tom K
    Und demnächst kommt dann, wenn Frauen allein abends ins Kino, Theater etc. gehen, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn ihnen dann etwas passiert wie Vergewaltigung etc.

    Aber immerhin bin ich beruhigt, dass dann Blockflötenunterricht staatlich gefördert wird. Immerhin unternimmt der Staat alles, um Frauen zu schützen 😉

  16. mariuslupus

    Wieso hat Söder zuerst den Wecker verschlafen und jetzt macht er einen Gockelauftritt.
    Ein exemplarisches Beispiel wie gelogen wird. Die Griechen haben gelogen, die deutschen Behörden lügen noch immer. Unschuldsvermutung, Jugendlicher, könnte auch ein Deutscher sein. Widerlich ! Aber dieser Lügenverein ob männlich oder weiblich, wird überwiegend von Feministen, grün oder pink, und von Frauen gewählt. Keine Einsicht, keine rationale Korrektur, Ausblendung von Tatsachen. Ideologie hat Vorrang.

  17. wbeier

    Dicke Sprüche wie von der CSU gewohnt, aber standing ovations für den Hosenanzug. Was die Griechen betrifft haben sie die von Merkel eingebrokte Suppe nur an Deutschland weiter gereicht. So what!
    Hätte die Deutschen ja auch keiner gehindert Fingerabdrücke zu nehmen. Haben sie aber genau so wenig wie BM Sobotka von den 40T “Verschwundenen”, den 13T von der BRD abgewiesenen und den anderen Schutzerflehenden sowieso auch nicht. Wo bleibt denn da die Würde und die Menschlichkeit?
    Wenn die Deutschen und Österreicher klatschend und mit Plüschtieren werfend jeden Abschaum der Welt unkontrolliert bei sich einreisen lassen wollen, meine Güte, dann sollen sie ihn auch bekommen!

  18. Michael Haberler

    @Mona Rieboldt
    in DK/75% über 18: es dürften es die dubiosen Fälle gewesen sein, nicht quer über alle
    mE sollte hier die Beweislast umgekehrt werden

    mit dem Familiennachzug tut sich übrigens das nächste Einfallstor auf:
    In den USA wurde der Familiennachzug von Somalis gestoppt, nachdem DNA-Tests ergeben hatten, das 80% des “Nachzugs” gar nicht verwandt war: https://refugeeresettlementwatch.wordpress.com/2008/11/12/state-department-possibly-tens-of-thousands-of-somalis-in-the-us-illegally/

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .