Unsere Sorgen müsste man haben…..

“……Die GroKo-Republik diskutiert über vegane Ernährung und Gender-Mainstreaming. Eine Gesellschaft, die sich mit so etwas herumschlägt, ist im Begriff, aus Mangel an Problemen Selbstmord zu begehen….” (Henryk Broder hier)

11 comments

  1. Thomas Holzer

    Herrlich! 🙂
    Herr Broder’s Auslassungen werden in Deutschland aber nur deswegen geduldet, weil er bekennender Jude ist; wäre er Kathole, hätte es schon längst einen konzertierten Aufstand der PC-Kaste gegeben.

  2. Christian Peter

    Na ja, manchmal schießt Broder ein wenig über das Ziel hinaus. Sich über vegane Kochbücher in Buchhandlungen zu beklagen, ist schon ein wenig albern. Niemand wird gezwungen, sich dafür zu interessieren oder diese gar zu kaufen. Schließlich gibt es dort auch noch Hunderte anderer Kochbücher zu Dutzenden anderen Themen zu erwerben.

  3. Graf Berge von Grips

    @Christian Peter

    .. und natürlich kostet uns das keinen einzigen Euron ….. just for fun .. free of charge… Sie sind und bleiben ein Träumer..

  4. Christian Peter

    @graf berge von Grips

    was sollte es kosten, wenn Kochbücher über vegane Ernährung erscheinen ?

  5. Graf Berge von Grips

    Ja, genau! Wenn die GroKo arbeitet, kostet uns Steuerzahler das rein gar nix, nada… 🙁

  6. Christian Peter

    @graf berge von grips

    mit der Herausgabe von Kochbüchern hat die GroKo nicht sehr viel am Hut. Vorschriften über Ernährungsgewohnheiten gibt es ebenfalls nicht. Aber vielleicht wissen Sie es besser ?

  7. Rennziege

    15. April 2014 – 14:11 Christian Peter – See more at: https://www.ortneronline.at/?p=28292#comments
    Gemach! Besser als Sie weiß eh niemand irgendwas. Aber vielleicht sollten Sie bedenken, dass vegetarische Ernährung nachweislich zu Mangelerscheinungen führt, der vegane Unfug noch schlimmer.
    Sobald Sie mir Löwen, Tiger oder auch nur Schweine (Allesfresser wie wir Menschen, auch anatomisch ziemlich ähnlich) präsentieren können, die nach zwei Wochen rein pflanzlicher Ernährung nicht den Löffel abgeben, schenke ich Ihnen eine Gailtaler Speckseite. Damit Sie dem Tod von der Schippe springen, Meister aller Klassen.

  8. Thomas Holzer

    Das ist doch alles! uninteressant!
    Ob sich jetzt einer 15 Big mac pro Tag in die Figur schmeisst, vegan, frutarisch oder wie auch immer ernährt, sollte! einzig und alleine sein persönliches “Problem” sein.
    Aber, nachdem ja alles demokratisiert sein muß, wird schlußendlich auch noch der Tagesablauf jeder einzelnen Person kollektivistisch normiert.
    Diese vertrottelten, von einem vertrottelten Wahlvolk gewählten Politiker haben wirklich keinen Anstand mehr, und Demut ist denen sowieso ein Fremdwort!
    Verzeihung, aber das mußte ich loswerden………………

  9. Nonnen

    Genauso wie vegane Ernährung dem Organismus wichtige Substanzen vorenthält, betrifft die Hauptgefahr der Gender-Mainstream-Ideologie die Störung der Identitätsentwicklung von Kindern und jungen Menschen, welche immmer stärker Depressionen und mangelnde Stressbewältigung aufweisen.
    [siehe z. B. Bücher ISBN 978-3-9814303-9-4 und ISBN 978-3-7892-8197-6]

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .