Ursache und Wirkung im ORF

ORF.at berichtet: Der mutmaßliche Täter war laut Polizei am Donnerstag gegen 22.30 Uhr mit der Badner Bahn in Richtung Baden unterwegs. Dabei dürfte er übersehen haben, bei einer Station auszusteigen, woraufhin er in Rage geriet. Folglich kam es zur Messerattacke. – Na klar, was ist dem Mann auch anderes übrig geblieben?

5 comments

  1. Falke

    Wie üblich, war der Täter “ein Mann”, was natürlich sofort zur Vermutung geführt hat, dass es einer unserer muslimischen Gäste war; weiters musste befürchtet werden, dass sich die Messerstechereien bereits von Deutschland (wo sie ja bekanntlich zum folkloristischen Alltag gehören) zu uns fortgepflanzt haben – wa ja auch nicht verwunderlich wäre. Na immerhin, es hat sich letztlich herausgestellt, dass es ein Rumäne war. Ist das jetzt ein Grund zur Beruhigung oder eher das Gegenteil?

  2. GeBa

    Wieso kann sich der ORF bei solchen Berichten an den “reported speech” halten, nicht jedoch bei Interviews?
    Heuchler

  3. W. Mandl

    Vielleicht war es in diesem Fall aber nicht ideologische Verblendung, sondern mangelnde Beherrschung der deutschen Sprache durch einen der halbgebildeten ORF-Schreiberlinge. “Folglich” statt “In der Folge” oder einfach “Dann” oder “Danach”.

  4. Kluftinger

    Hans Weigel: “Das Leiden der jungen Wörter”.
    Dieses Buch gelesen und du kannst keinen ORF Text mehr zuhören!

  5. Johannes

    Ich vermute der Rumäne hatte nur einen Fahrschein bis zu jener Station, es war ihm peinlich nun als Schwarzfahrer unterwegs zu sein und er geriet in Panik. Er wollte sich in diesem rechts- und fahrscheinfreien Raum nicht einer Gesetzesübertretung schuldig machen und hat in der äußersten Notsituation in die ihm die übrigen Fahrgäste gebracht hatten weil sie ihm -vermutlich aus rassistischen Gründen – nicht aufklärten das er rechtzeitig aussteigen müsste, die Nerven verloren.
    Euer Ehren ich plädiere für eine Entschädigungszahlung für den Mann der Opfer einer ihm feindlich gesinnten Fahrgemeinschaft geworden ist.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .