US-Kongress will Immunität von Saudi-Königsfamilie aufheben

Von | 20. April 2016

“……Die USA wollen ein Gesetz verabschieden, wonach saudische Regierungsbeamte ihre Immunität verlieren sollen. Einem Geheim-Dossier zufolge sollen saudische Agenten an den Anschlägen vom 11. September 2001 beteiligt gewesen sein. Präsident Obama blockiert die Maßnahme bisher……” (hier)

5 Gedanken zu „US-Kongress will Immunität von Saudi-Königsfamilie aufheben

  1. Thomas Holzer

    Daß US-Politikerdarsteller leider nur allzu oft dem Größenwahn verfallen sind, ist uns ja mittlerweile bekannt

  2. sokrates9

    Man wird doch nicht die 9/11 Geschichte kritischer hinterfragen wollen??

  3. Fragolin

    Hätte Schorsch Dabbeljuh statt Afghanistan vielleicht doch die Saudis… neeiin, dazu waren die Geschäftsbeziehungen mit dem Hause bin Laden und anderen Würdenträgern der Wickelmützen viel zu vertieft. So konnte man den abgedienten Taliban eine reinwürgen und glkeichzeitig den eigenen Leuten Kampf egegn den Terror vorspielen, ohne den eigentlichen Drahtziehern zu nahe zu kommen. Interessant, dass auch der präsidiale Barack Hussein ganz in den Fußstapfen seiner Vorgänger wandelt…

  4. Nietzsche

    Na, der Hussein macht sicher nichts gegen seine Glaubensbrüder.

  5. Falke

    Fast 15 Jahre danach – wohl etwas (zu) spät. Außerdem sind die meisten damals zuständigen (oder schuldigen) saudi-arabischen Politiker wohl gar nicht mehr im Amt. Der König ohnehin nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.