USA: Das steht in Mattis’ Rücktrittsschreiben

Das schreibt US-Verteidigungsminister James Mattis über die Motive für seinen Rücktritt: weiterlesen hier

5 comments

  1. astuga

    Man wird sehen, ob die Strategie Trumps richtig ist.
    Man kann sie jedenfalls nachvollziehen, konventionell militärisch ist in Afghanistan nichts zu gewinnen.
    Anders als im Irak, wo die US-Strategie des Ausgleichs zwischen Sunniten und Shiiten zuletzt funktioniert hat.
    Bis Obama mit dem vorzeitigen Abzug begann.
    Folge war ein Blutbad unter den Sunniten durch irakische Regierungskräfte und der Aufstieg des IS.

  2. Michael Haberler

    Ich dachte – solange Erwachsene wie Tillerson und Mattis Schlüsselrollen besetzen, kann nicht viel passieren. Leider sind die weg.

  3. GeBa

    America first – Trump will einfach keine amerikanischen Soldaten mehr den Muslimen vor die Füße schmeißen.
    Und der Mattis ist kein Guter!

  4. Falke

    Trump hat den Rückzug amerikanischer Streitkräfte aus dem Nahen Osten im Wahlkampf angekündigt – und wurde (auch) deswegen gewählt. Jetzt zeigen sich alle entsetzt darüber, dass er dieses Versprechen (wie auch bereits viele andere) wahrmacht; Heuchelei zur Potenz.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .