Ein Gedanke zu „USA: Wie man auf der no-fly-Liste landet

  1. Thomas Holzer

    Das ist ein mehr als alter Hut!
    Aber wichtig ist, daß man bei Einreise bekannt gibt, daß man keinen Terroranschlag in den USA plant 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.