9 Gedanken zu „Vergnügliche Verschwörungen

  1. Mourawetz

    Wenn der Bundeskanzler aus heiterem Himmel eine österreichweite Maskenpflicht verkündet und damit die Ampel as absurdum führt, klar sprießen dann die Verschwörungstheorien wie die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. Mit der Ampel hat man sich so viel Mühe gegeben und nun ist sie plötzlich gegenstandslos wie geht das zusammen?

  2. Otto Mosk

    gar nichts,
    eine lebendige demokratie muss das aushalten. es gilt meinungsfreiheit und gedankenfreiheit.

  3. sokrates9

    Otto Mosk Mreinungs und Gedankenfreiheit ? In China oder in Österreich?? Warum werden Choronaskeptiker die Experten und Fachleute sind gelöscht oder als Ärzte gefeuert?
    Warum versucht man Tatsachen dann als Verschwörungstheorien zu desavoieren?

  4. CE___

    Das ungute ist doch dass diejenigen die andere Menschen als Verschwörungstheoretiker bezeichnen sich selber leider oft nicht in die Karten blicken lassen und so am besten jede Theorie schnell als richtig oder falsch entlarven könnten.

    Wenn, um ein Beispiel zu nennen, es doch (fast unglaublicherweise) nicht einmal die Opposition im Nationalrat schafft herauszufinden wer denn eigentlich die öminösen unter der Tuchent versteckten Herr- oder Frauschaften sind die der Regierung Schmafu’s wie Lockdown, Maskenpflicht, “Ampel”, etc. einreden, dann liegt der Verdacht einer für die Bürger unguten Verschwörung doch eher in der Praxis als der Theorie.

  5. aneagle

    Menschen, die ein autistisches Kind vor der UNO auftreten lassen und daraus ein wirres Narrativ formen, ist alles zuzutrauen. Gedanken- und Meinungsfreiheit sollen wohl sein, aber die immense Kraft zur Durchsetzung von pseudoreligiösen Märchen in den Händen von eigennützigen Wohlbestallten wie Soros oder Ingmar Rentzhog, ist für ganze Kleinkontinente mit einer simplen, willfährigen Elite gefährlich. Da braucht es keine Verschwörungstheorien.

  6. FiBu

    Heute ist es schon eine Verschwörungstheorie, wenn man die öffentlich verbreitete “Wahrheit” bzw. “Einheitsmeinung” auch nur anzweifelt. Es sind also nicht nur irgendwelchen wirren Ideen sondern auch begründete Einwände welche durch diese Diffamierung diskriminiert werden. Nicht nur im Corona-Bereich.
    Was die große Verschwörung betrifft: Zu einer solche halte ich die gegenwärtige politische Führungs-“Elite” schlicht und einfach nich fähig. Die Formulierung “zu dumm” wäre in diesem Zusammenhang natürlich vollkommen unangebracht.

  7. Cora

    Wenn der Gesundheitsminister in Deutschland verkündet, an der epidemischen Lage von nationaler Bedeutung festhalten zu wollen, dabei sind 10.000 Betten auf den Intensivstationen frei, dann kann man schon auf konspirative Gedanken kommen! Der selbige Jens Spahn, der bei einem Auftritt coram publico erst unlängst gesagt hat “Mit dem Wissen heute, das kann ich Ihnen sagen, müssen keine Friseure mehr schließen und kein Einzelhandel mehr schließen”. Die Politik bleibt Antworten schuldig. Wo ist der Beleg eines Zusammenhangs zwischen der Zahl der schweren Erkrankungen und Todesfälle von den Fallzahlen. Die Daten geben einen Zusammenhang auch nicht her: Es gibt mehr Infizierte, aber es gibt nicht mehr Schwerkranke. Wäre die Politik weniger obskur, wären Verschwörungstheorien auf Sand gebaut. Das ist ja so, als ob man es darauf anlegte, den Verschwörern recht zu geben, dass der Politik die “Pandemie” sehr gelegen kommt, so, wie sie sie hinauszögern, Da darf man sich nicht wundern, dass sich der einfache Bürger wundert. Und der Politik nicht über den Weg traut.

  8. astuga

    Dass etwa wie hier Ärzte, Epidemiologen und andere Experten die als Corona-Kritiker auftreten und dafür medial gemobbt und diffamiert werden mit jemandem in einem Supermannkostüm in einen Topf geworfen werden ist jedenfalls keine Verschwörung und sagt einiges über Medien und Journalismus aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.