Vier von fünf abgelehnten Asylbewerbern werden in Deutschland geduldet

Von | 25. November 2018

“…Ende 2017 waren 1,7 Millionen Ausländer in der Bundesrepublik registriert, die nach eigenen Angaben humanitären Schutz suchen – 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Von den abgelehnten Asylbewerbern kann die grosse Mehrheit vorerst im Land bleiben…” (NZZ, hier)

2 Gedanken zu „Vier von fünf abgelehnten Asylbewerbern werden in Deutschland geduldet

  1. sokrates9

    Schlimm dass der Familiennachzug in keiner Statistik aufscheint! das ist auch ein ganz gemeiner Schmäh um das Stastistikbild zu verwässern!

  2. Johannes

    Warum kann es nie heißen vier von fünf Steuerschuldnern wurde ihre Steuerschuld erlassen, sozusagen der Staat erduldet es kein Geld mehr zu bekommen?
    Ist doch vom Prinzip das Gleiche, der Staat verzichtet Recht anzuwenden, vom Gleichheitsprinzip müssten auch ethnische Deutsche das Recht haben gegen geltendes Recht bestimmte Vorteile in Anspruch nehmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.