Von Bio-Badehosen und nachhaltigem Fisch

Ganz egal ob Umweltverschmutzung, Klimawandel, Rassen- und Geschlechterungleichheiten, Armut oder schlechter Zugang zu Gesundheitsversorgung – die Lösung dieser Probleme einer Regierung aufzutragen, ist die mit Abstand schlechteste Idee. Nur Lösungsansätze, die kreativ, marktbasiert und aus der Matrix des Austausches und der Wahlfreiheit heraus generiert sind, sind erfolgsversprechend. mehr hier

2 comments

  1. GeBa

    Guter Bericht! Bringt einem zum Nachdenken, denn mir stieß das Wort “Nachhaltigkeit” bisher auch sehr sauer auf.

  2. sokrates9

    Problem entsteht wenn solche Institutionen verstaatlicht werden! Wenn das IPCC sagt dass das C02 allein schuld am Weltklima ist und Leute die widersprechen bürokratisch todgeschwiegen werden. Angeblich wird angeblich die Pressezusammenfassung manipuliert , politische Entscheidungen gehen vor Plausibilität und Hausverstand!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .