2 Gedanken zu „Von wegen unbeliebtester Präsident

  1. Johannes

    Trump ist, so glaube ich, das Symbol für schnelle Reaktion auf offensichtliche Missstände.

    Als er erkannte das die Automobilindustrie nach Mexiko abzuwandern gedachte, die Gewinnerwartungen waren einfach zu verlockend, stellte er sich hinter seine Arbeiter und erzwang einen Strategiewechsel.

    Er kämpft gegen unfaire Zölle die Amerika schaden, er fügt sich nicht einem UNO Feuerwerk an Knebelungen, denkt nicht einmal daran die Vormachtstellung der USA unter einem Kuratel von Staaten zu stellen die in ihrer Mehrheit in der UNO keineswegs die freie Welt repräsentieren.

    Trump tut Dinge die für Amerika immer selbstverständlich waren und nur durch den neuen Zeitgeist so herabgewürdigt werden.

    Unter Obame waren die USA drauf und dran wie Europa zu werden, doch das ist nicht die amerikanische Mentalität. Trump bringt frischen Wind in die etablierte einem Mainstream aufgesessene Gesellschaft – weltweit – und das ist gut so.

  2. astuga

    Ich möchte lieber nicht wissen, wo die Umfragewerte bei einem Präsidenten Bernie Sanders wären, oder bei Hillary.
    Ich vermute mal im Keller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.