Von zeitloser Schönheit

Von | 19. Februar 2016

Dass der bei weitem grösste Teil der Menschheit … den Schritt zur Mündigkeit, ausser dem dass er beschwerlich ist, auch für sehr gefährlich halte: dafür sorgen schon jene Vormünder, die die Oberaufsicht über sie gütigst auf sich genommen haben. Nachdem sie ihr Hausvieh zuerst dumm gemacht haben, und sorgsam verhüteten, dass diese ruhigen Geschöpfe ja keinen Schritt ausser dem Gängelwagen, darin sie sie einsperreten, wagen durften: so zeigten sie ihnen nacher die Gefahr, die ihnen drohet, wenn sie es versuchen, allein zu gehen. Nun ist diese Gefahr zwar eben so gross nicht, denn sie würden durch einigemal Fallen wohl endlich gehen lernen (Immanuel Kant)

7 Gedanken zu „Von zeitloser Schönheit

  1. Mourawetz

    Die Verhausschweinung des Menschen ist dem Sozialismus ja bestens gelungen!

  2. Fragolin

    @Mourawetz
    “Halb zog sie ihn, halb sank er hin…”
    Die Verhausschweinung würde niemals gegen den Willen der Menschen funktionieren. Es muss also ein gewisses Maß an natürlichem Hausschwein in den meisten stecken…

  3. Thomas Holzer

    “Es muss also ein gewisses Maß an natürlichem Hausschwein in den meisten stecken…”

    So ist es; leider stellen die die Mehrheit 🙁

    Und wenn es so weiter geht, werden jene, welche sich gegen die Verhausschweinung wehren, bald als Asoziale an den Pranger gestellt werden

  4. Fragolin

    @Thomas Holzer
    Wenn man sich umschaut: Werden sie das nicht schon? 🙁

  5. Thomas Holzer

    @Fragolin
    Momentan “nur” an den medialen Pranger, es gibt ja auch noch andere 😉

    Ein Herr Trump tritt ja auch offen für das waterboarding ein

  6. mariuslupus

    Wieso darf ein Herr Professor Kant aus Kaliningrad als Ausländer 80 % der deutschen und eingedeutschten Bevölkerung als Stimmvieh beschimpfen und beleidigen. Diese Leute machen dass, was sie schon immer gemacht haben “…….und wir folgen dich”

  7. Seerose

    Naja, vielleicht hab ich da ja was nicht ganz verstanden.
    Aber die Verhausschweinigung der Frau ist dem Islam voll gelungen.
    Wenn ich das falsch sehe oder intellektuell nicht ganz verstanden habe, entfernen Sie – bitte – mein Posting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.