Ein Gedanke zu „Vorratsdatenspeicherung, nein danke!

  1. Thomas Holzer

    Die Vorratsdatenspeicherung wird vom EuGH “gekippt”; auf der anderen Seite wird der Datenaustausch (sprich das gläserne Konto) vorangetrieben und -im negativen Sinne- perfektioniert.
    Wird sich der EuGH auch dagegen aussprechen? oder wird diese Thematik dem EuGH gar nicht zur Entscheidung vorgelegt?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.