Vorsicht: Notenbanken tüfteln an digitalem Bargeld-Ersatz

“Bitcoin war nur der Anfang. Mindestens ein Dutzend Notenbanken rund um den Globus spielt derzeit durch, ob sich die Blockchain-Technologie für ihre Zwecke nutzen lässt…” (hier)

6 comments

  1. KTMTreiber

    Diesen Verdacht hege ich auch schon seit einer Weile. Wer sich etwas mit dem Thema “FIAT- Geld”, dessen “Schöpfung” und Geschichte im Allgemeinen auseinandergesetzt hat, der ahnt wohin die Reise geht …

  2. Thomas Holzer

    Aus dem Artikel:
    “In China und Russland ist die Ausgangslage jedoch anders. “Da geht es um Kontrolle”, erklärt Kuhn, der früher Chefjurist der Schweizerischen Nationalbank war. Ein solches System ermögliche in Echtzeit einen vollständigen Überblick, was jeder Bürger mit seinem Geld mache. “Das ist zu verlockend.””

    Das ich nicht lache! In EU-Europa geht es natürlich nie, wirklich nie um Überwachung, da geht es wirklich nur darum, es dem Untertan so einfach wie möglich zu machen, aber niemals, wirklich niemals gläsern 😉

  3. astuga

    Die Globalisten haben sich längst ein alternatives Geldsystem geschaffen, mit neuem Goldstandard.
    Bitgold bzw Goldmoney Inc…
    Der Sitz ist auf einer Kanalinsel, das physische Gold der Kunden wird je nach Kundenwunsch an einem von mehreren weltweit verteilten Standorten gelagert.
    Transaktionen erfolgen mittels Karte oder virtuell (als digitale Goldwährung).
    Von Beginn an involviert war wieder einmal der altbekannte Herr Soros, und natürlich ist das ganze auch noch Sharia-konform (wer will kann natürlich auch gleich das vielerorts illegale islamische Hawala-Banking nutzen, so man als Nichtmuslim überhaupt Zugang hat).
    Einige Basic-Infos dazu: https://en.wikipedia.org/wiki/BitGold

    Dem sprichwörtlichen kleinen Mann oder der kleinen Frau bleiben zumindest noch Goldmünzen (auch kleinere Münzen und auf gemischte Herkunft setzen – Krügerrand, Philharmoniker usw.) und sog. Tafelbarren, die zunehmend beliebter werden (man kann kleine Stücke abbrechen).
    Goldpreis . at/gold/goldmuenzen/american-eagle/

  4. Johannes

    Der viel zitierte Vergleich vor 300 hundert Jahren sei die Einführung des Papiergeldes ähnlich spektakulär gewesen wie jetzt die Einführung des Plastikgeldes taugt nur bedingt. Im übrigen wozu soll man solche Vergleiche machen?
    Die Gefahren des Plastiklgeldes sind doch viel andere als die des Papiergeldes, da geht es ja um ganz andere Möglichkeiten ganze Volkswirtschaften per Knopfdruck zu ruinieren.
    Es bietet auch die verlockende Möglichkeit alle Menschen zu durchleuchten jede Ausgabe ist abrufbar sie können Statistiken von unglaublicher Aussagekraft entwerfen und das über jedes einzelne Menschenleben zu jeder Zeit seines Lebensabschnittes wo die “negative“ Umweltbilanz eines ganzen einzelnen Menschenlebens aufgrund seines Konsumverhaltens ausgerechnet werden wird und mit Statistiken solcherart können zb. die verschiedensten NGO`s ihre Kreuzzüge führen.

    Es wird vorgegeben werden wie wir zu leben haben und jeder der von dieser Norm abweicht ist sofort ausgeforscht und wird der stigmatisierenden Heilung unterworfen werden.
    Menschen werden zu Dateien und ihre Führung wird nicht anders erfolgen wie die der Geschäftsdatei einer Firma.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .