Währungs-Putsch in Griechenland?

Von | 27. Juli 2015

“…..Der Notenbank-Chef sollte festgenommen und die Drachme über Nacht wieder eingeführt werden: Diesen geheimen Grexit-Plan sollen griechische Regierungsmitglieder laut einer Zeitung entwickelt haben….” (hier)

3 Gedanken zu „Währungs-Putsch in Griechenland?

  1. sokrates

    Interessant finde ich dass nur die TroikaZugriff zu diversenDaten hat! Und das imMutterland der Demokratie!

  2. Fragolin

    Da wird eher an einem Militärputsch gebastelt.
    Bevor Griechenland die Drachme wiederbekommt, wird dort ein General Präsident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.