11 Gedanken zu „Wahlen in Österreich halt…

  1. Gerald

    wenn sich Beklagte und Kläger einigen nennt man das einen Deal, in Österreich der “New Deal” des Herrn Kern, was aber auch nichts Neues ist.

  2. Marianne

    Die Grüninnen haben die Briefwahl offenbar mittlerweile gelernt. Nur Blau gibt sich patschert und braucht jetzt einen Richter;)

  3. max

    Demenzkranke wählen also die Sozen. Was für ein Skandal! Gibts denn noch andere?

  4. Gerald Steinbach

    Max@ ja, aber die schlummern unter dem Eisberg

  5. Gerald Steinbach

    Korrektur@ ..die liegen unter Wasser, man sieht nur den kleinen teil des Eisbergs

  6. astuga

    Aber geh.
    Schon am ersten Tag nach der Koalitionsbildung von Rot-Grün war den Grünen schlagartig bewusst, dass an der Sache nichts dran ist. 😉

  7. RB

    Ja, genau. Mit dem Zeitpunkt der rot-grünen Koalition war das alles kein Problem mehr und eigentlich gar nicht existent.

  8. Johannes

    Das ganze war vor sechs Jahren bei den letzten Gemeinderatswahlen habe ich von den Grünen diesbezüglich nichts mehr gehört, bei der BP-Wahl konnten die Grünen sicherlich auf Schützenhilfe dieser “großen Erfahrung “wie man Wahlen gewinnt zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.