Warum Holland Burkaverbot einführt

Von | 9. Juli 2018

Die niederländische Innenministerin Kajsa Ollongren sagte, das neue Gesetz repräsentiere “eine faire Balance” zwischen der “Freiheit, sich zu kleiden, wie man will” und dem “allgemeinen Interesse an Verständigung und Sicherheit”. Weit entfernt davon, grundlegende Rechte zu beeinträchtigen, ermögliche das Verbot muslimischen Frauen, “Zugang zu einem größeren sozialen Leben zu haben”: Wenn sie das Gesicht nicht verhüllten, hätten sie “mehr Möglichkeiten zu Kontakten, Kommunikation und Zugang zum Arbeitsmarkt” weiter hier

2 Gedanken zu „Warum Holland Burkaverbot einführt

  1. Falke

    Wann wird auf EU-Ebene endlich einmal klar gesagt, dass Religion sich bedingungslos den staatlichen Gesetzen unterzuordnen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.