Ein Gedanke zu „Warum wirtschaftliche Ungleichheit höchst nützlich sein kann

  1. herbert manninger

    Eigentlich eine Binsenweisheit, allerdings: Unsere satt gefressene, denkfaule Mehrheitsgesellschaft, anfällig für pc-gemäßen Schulbewusstseins-Masochismus, kapiert das erst wieder, wenn der Magen kräftig knurrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.