Was der Schulz den Habeck lehrt

“….. Den Kanzlerkandidaten Robert Habeck wird es erst einmal nicht geben. Denn die Grünen wollen ihrer derzeitigen Erfolgsgeheimnisse nicht aufgeben: das Ungefähre. Ein wesentliches Element des Hypes besteht darin, dass sie eine diffuse Projektionsfläche für eine lässigere, moralisch bessere Welt sind. Auch Martin Schulz war Anfang 2017 eine Projektionsfläche für Erneuerungssehnsüchte in Deutschland./ mehr

One comment

  1. Johannes

    Wenn die Grünen in Deutschland den Kanzler stellen beginnt deren Entzauberung am ersten Tag.
    Zuviel und sehr konkret wurde in der Rolle der Opposition versprochen. Die geplante Herabsetzung des Wahlalters würde zweifellos den Grünen die meisten Stimmen bringen aber sie wären dann auch den 16-jährigen verpflichtet.

    Sie müssten so viele Kompromisse machen das man sie als Partei gar nicht wiedererkennen würde. Täten sie es nicht hätten sie entweder die gesamte Arbeiterschaft gegen sich oder im umgekehrten Fall die gesamten Freitagsschulwänzer.

    Sie müssten glaubwürdige radikale Schritte setzen, gegen Automobilität, gegen Flugverkehr, gegen Atomenergie, gegen Braunkohle, für unbegrenzte Zuwanderung, für Enteignung, für Zwänge auf vielen, vielen Ebenen.

    Man hat den Eindruck die deutsche Gesellschaft ist auf der Suche, sie träumen von einem Deutschland der Vielfalt und die Realität bestraft sie mit Clankriminalität, Messerstechereien, Parallelgesellschaften die radikal wachsen und ganze Stadtviertel beherrschen.

    Bevor diese ganze Eiterbeule aufplatzt möchte man noch schnell alle anderen Staaten, vor allem die Oststaaten, mit diesem Virus infizieren. Denn eines ist klar, die negativen Begleiterscheinungen deutscher Willkommenskultur werden sich sehr bald kontrastreich von der friedvollen Selbstbestimmtheit der Visegrad Staaten und der Lebensqualität ihrer Bürger unterscheiden.

    Mit Grün an der Spitze wird dieser Konflikt mit den Visegrad-Staaten wohl endgültig eskalieren.
    Die Industrie hat sich schon zu Wort gemeldet, wird sie in Deutschland weiterhin eher als Feind denn als Arbeitgeber betrachtet wird man wohl auch nach Osten ziehen und diese Immigration wird dort Aufnahmen finden.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .