4 Gedanken zu „Was ein Syrer über seine Mitreisenden auf der Flucht berichtet

  1. Thomas Holzer

    Das Video haben wir aber hier auf dieser Seite schon vor ca. 2 Wochen sehen dürfen 😉

  2. astuga

    Macht aber nix, ist ja leider immer noch aktuell.
    Wobei unsere “Bessermenschen” aber ohnehin unbelehrbar und uneinsichtig sind.

    Als kleine Anmerkung: er beklagt sich über Ungarn, dabei waren das die einzigen die seinen Forderungen entsprochen haben.
    Und auch wenn mir persönlich christliche Asylwerber eher willkommen sind, ein echter Fluchtgrund lag ganz offensichtlich zumindest bei diesem hier auch nicht vor.

  3. astuga

    Stimmt!
    Und wer bei den Grünen nichts wird, kommt auch in Schweden bei den Sozialisten unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.