Was in Österreich undenkbar wäre…

Von | 14. Juni 2013

“….Seit der Nacht auf Donnerstag läuft in Prag eine große Polizeiaktion gegen die politische Spitze des Landes. Die Regierungszentrale, mehrere Ministerialgebäude sowie Privatadressen wurden und werden in einer Razzia von Hunderten Einsatzkräften der Antikorruptionspolizei durchsucht. Mehrere hochrangige Politiker sind in Haft….” (ORF)

2 Gedanken zu „Was in Österreich undenkbar wäre…

  1. GeorgK

    Wobei die ORF-Berichterstattung etwas “individuell” ist. Dort liest es sich so, als wäre praktisch die halbe Regierung festgenommen worden, während es sich z.B. auf spiegel.de eher nach einer gezielten, eng begrenzten Aktion anhört.
    Also, Achtung: Nicht plötzlich den ORF toll finden, nur weil er mal etwas schreibt, was einem selber ins Konzept passt.

  2. Rennziege

    Bei uns dahaam, mit Verlaub, wäre die Ernte an Nehmern und Gebern noch weit einträglicher. Aber nun, da sogar die im Erschnüffeln von Bargeld ausgebildeten österreichischen Schäferhunde an die Tschechen verliehen wurden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.