Was ist die optimale Geldpolitik?

Von | 5. Dezember 2017

“….Tatsächlich lässt sich zeigen, wie nach Einführung der Federal Reserve (Fed) im Jahr 1913 die Rate der Geldmengenausweitung stärker fluktuierte als zuvor. Dies legte die These nahe, dass die Zentralbankpolitik der Fed zur allgemeinen Instabilität der Volkswirtschaft, und nachfolgend insbesondere zur großen Depression, beigetragen hat. Aus der Sicht von Milton Friedman bestand die Lösung des Problems aus zwei wesentlichen Schritten…” (hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.