Was mit Steuergeld so passiert….

“…..Fische, die Aufzug fahren? Das klingt erstmal absurd, könnte aber am Baldeneysee in Essen bald Realität werden. Rund zwei Millionen Euro wird das Land Nordrhein-Westfalen ausgeben, um den Fischen einen Aufzug zu bauen….” (hier)

3 comments

  1. Fragolin

    Alles für die Fisch’.
    Die EU hat mit der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) 2000/60/EG beschlossen, dass bis 2027 alle Flüsse für Fische durchgängig gemacht werden müssen. Und wenn die EU etwas beschlossen hat, dann muss es uns Untertanen jede Mühe wert sein, dies freudig umzusetzen, denn EU-Richtlinien sind nun einmal alternativlos!
    Dass ein Fischlift auch nützlich sein kann sieht man aber in der Steiermark; dort wurde bereits im Jänner im Sulmtal ein Fischlift in beiden Richtungen in Betrieb genommen, der nach dem Prinzip der archimedischen Schnecke arbeitet und dabei als Abfallprodukt Strom erzeugt.

    http://www.energie-bau.at/index.php/strom-steuerung/stromerzeugender-fisch-lift/menu-id-37.html

    Damit aber nicht zuviel kapitalistischer, neoliberaler ekelhafter Gewinn dabei herausschaut, muss auch noch eine “geförderte” Beschäftigung dabei herausschauen: “Über mehrere Monate hinweg wird die Universität für Bodenkultur in Wien in Zusammenarbeit mit Verbund täglich Art, Anzahl und Größe der Fische dokumentieren, die die neue Passage von der Mur in die Sulm oder umgekehrt nutzen.” Das Ergebnis der Studie dürfte bereits formuliert sein: Alles für die Fisch’.

  2. Thomas Holzer

    hoffentlich erfolgt die Aufzugsbenutzung durch die Fische tschändergerecht

  3. H.Trickler

    @Thomas Holzer: Gerade Sie müssten doch wissen dass die Gerechtigkeit längstens den Bach runter ist – ohne Lift!!!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .