Wenn die Realität die Satire überholt

“…Laura Rudas erhält eine neue Aufgabe: Die 32-jährige SPÖ-Bundesgeschäftsführerin ist die neue Bildungssprecherin ihrer Partei.” (hier)

6 comments

  1. Ehrenmitglied der ÖBB

    Die Satire wird erst deutlich, wenn man Interviews mit Frau Rudis auf Youtube anhört?!

  2. Thomas Holzer

    Passt alles ins Bild!
    Auch der Herr Faymann wagt es, die Worte Korrektheit, Fairneß und Anstand(sic!) in den Mund zu nehmen und sogar(sic!) einzumahnen

  3. Manuel Leitgeb

    Na, dann paßt sie wenigstens zur “Wissenschaftssprecherin” der Grünen, Sigrid Maurer. 4 Studien in 10 Jahren, keines abgeschlossen, als ÖH Chefin fleißig daran mitgearbeitet, daß das Wissenschaftsministerium aufgelöst werden kann und ist jetzt NR-Abgeordnete mit dementsprechenden Salär.
    Was bei uns alles für Bildung und Wissenschaft verantwortlich ist …

  4. herbert manninger

    Niemand sollte klüger als die beiden Chefs sein, und entsprechend schwierig, aber doch erfolgreich ist die Suche gewesen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .