Wer hat Angst vor der skandinavischen Kriminalitätsstatistik?

Von | 12. Oktober 2019

“Die meisten Einwanderer sind keine Kriminellen, aber wenn die Einwandererbevölkerung in fast allen Kriminalitätskategorien überrepräsentiert ist, dann gibt es ein Problem, über das zu sprechen wir wagen müssen.” — Jon Helgheim, Einwanderungspolitischer Sprecher der norwegischen Partei Fremskrittspartiet (FrP), mehr hier

3 Gedanken zu „Wer hat Angst vor der skandinavischen Kriminalitätsstatistik?

  1. sokrates9

    Interessant ist dass die angeblich so demokratischen und liberalen Regierungen des Nordens Statistiken nicht veröffentlichen und die Bevölkerung sediert dass schon für normal hält!

  2. sokrates9

    Interessant ist dass die angeblich so demokratischen und liberalen Regierungen des Nordens Statistiken nicht veröffentlichen und -die Bevölkerung sediert- dass schon für normal hält!

  3. astuga

    “Angry Foreigner” berichtet kritisch aus Schweden.
    Etwa wenn Migrationsforscher im Fernsehen unliebsame Wahrheiten über die Kosten der Zuwanderung verkünden…
    https://youtu.be/jNSXmjNku_8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.