Wer hat Angst vor niedriger Inflation?

“…..Dass die Inflation in der Eurozone eher bei 1 als bei 2% liegt, ist nicht ideal, aber lediglich eine kleine Unannehmlichkeit. Ein Kommentar von Daniel Gros.

2 comments

  1. Rado

    Keine Ahnung wovon der Kommentator hier träumt, aber eine nieder Inflarion ist der einzige Schutz gegen die beliebte kalte Progression. Schön für ihn, wenn er sich darüber keine Sorgen machen muss.

  2. sokrates9

    Es gibt da einige Volkswirtschaftliche Hypothesen die man näher anschauen müsste: Der Mensch agiert nicht so wie es sich weltfremde Volkswirtschaftler mit ihrer ceteris paribus Deppenklausel vorstellen! Beispiel Deflation: Ist schlecht, weil keiner mehr kauft da die Preise morgen günstiger werden! Man muss anscheinend Volkswirt sein um zB einen Fernseher nicht heute sondern 1 Jahr später zu kaufen, weil er dann 5% billiger ist! Auch 2% Inflation ist so ein Thema: 2% bedeutet für den Sparer dass in 20 Jahren sein Kapital nur die Hälfte wert ist! erstrebenswertes Ziel??

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .