Werden die Amerikaner wirklich ärmer?

Von | 26. September 2015

Der in Umfragen und Büchern vertretenen Ansicht, der Lebensstandard der Kinder der heutigen Generation werde niedriger sein als derjenige ihrer Eltern, fehlt jede Grundlage. (hier)

Ein Gedanke zu „Werden die Amerikaner wirklich ärmer?

  1. Leitwolf

    “Weil das BIP der US-Regierung nur dasjenige zusammenfasst, was innerhalb der Marktwirtschaft verkauft wird, werden darüber hinaus die enorme Expansion der Fernsehunterhaltung oder die Einführung von Diensten wie Google oder Facebook völlig aus der nationalen Bilanz ausgeschlossen”

    Aehm .. solche Aussagen, wie auch der Artikel selbst, oder der Umstand, dass er hier verlinkt wurde werfen die Frage auf: was soll das?
    Herr Feldstein hat von VGR so viel Ahnung wie die Friseuse ums Eck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.