Weshalb «Nudging» ein Angriff auf die Würde des Menschen ist

“Alle würden am liebsten alle anschubsen und smart zu ihrem Glück verführen: Das «Nudging» hat sogar Nobelpreis-Weihen erhalten. Zu Recht? Kritik eines neuerdings erhobenen belehrenden Tons in Wissenschaft und Politik.” (weiter hier)

3 comments

  1. kannitverstaan

    Schon allein die Tatsache, dass dafür auch ein “Nobelpreis” verliehen wird, zeigt, wie recht Huxley und Orwell hatten.

  2. Selbstdenker

    Ein ausgezeichneter Artikel, der in Zeiten wie diesen wichtiger denn je ist.

    „Auch das Soziale ist eigeninteressiert – egal, ob man sich dabei selbst gefällt, den Nutzen, andere zu beeindrucken, kalkuliert oder ob man aus sozialem Frieden Vorteile zieht.“

    Jedes Individuum ist eigeninteressiert und das Konzept des reziproken Altruismus leitet in einer erstaunlich einfachen Klarheit ab, wie aus dem individuellen Eigeninteresse das Soziale entsteht.

    Auch die Willkommensklatscher im Jahr 2015 haben durch und durch eigeninteressiert gehandelt. Sie haben allerdings nicht altruistisch gehandelt, da sie die sozialen und ökonomischen Kosten für ihren Selbsterhöhungs-Kick schlicht und ergreifend anderen aufgezwungen haben.

    Hinter der vermeintlich freundlichen Maske des einseitigen Altruismus versteckt sich das Totalitäre, das alle Individuen – selbstverständlich mit Ausnahme der „selbstlosen“ Philosophenkönige und der politischen Auftrags“forscher“ – zur völligen Selbstaufgabe zwingt und ultimativ auslöscht.

    Neben Murray Rothbard empfehle ich auch das hervorragende intellektuelle Rüstzeug von Stephen Hicks, Yaron Brook und Leonard Peikoff.

  3. Johannes

    Es gibt wahrscheinlich viele Gründe warum die Menschen “vereinheitlicht“ werden sollen.
    Zwei oder drei vermute ich als ganz starke Triebfedern.
    Zum Beispiel glaube ich das die globale Vernetzung im Internet dazu führt das Strömungen die früher sehr lokal aufgetreten sind heute wenn die Bedingungen passen innerhalb von Tagen von der ganzen Welt registriert, geteilt, kommentiert werden.
    Daraus abgeleitet haben viele Gruppen nennen wir sie NGO gelernt das man Menschen und ihre Lebensweise wie einen Schwarm Stare vor sich hertreiben kann und in eine Richtung lenken kann.
    Sie können heute über die größte Nichtigkeit eine weltweite Aufregung inszenieren und alle die diese Nichtigkeit als solche bezeichnen einem Shitstorm aussetzen der sich gewaschen hat.
    Sicherlich ist ein Grund für die Planer der offenen Gesellschaft das es gelingt durch die Vermischung und Vereinheitlichung der Menschen auch fanatische Eiferer langfristig zu zähmen.
    Da liegt der große Irrtum, meiner Meinung nach, zumindest werden die nächsten 2 oder 3 Generationen das nicht erleben. Wer letztendlich siegt bleibt fraglich.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .