WHO & Corona: “Deutschlands lähmende Angst, China zu verärgern”

“….. Taiwan ist eine Demokratie und hat als erstes vor Corona gewarnt. China ist eine Diktatur und hat die Epidemie vertuscht. Die USA fordern nun, Taiwan dafür zu belohnen. Die Bundesregierung aber verschanzt sich hinter Symbolpolitik und Floskeln. mehr hier

9 comments

  1. CE___

    “Taiwan” ist offiziell immer noch die Republik China, fast zeitgleicher Nachfolger des 1911 abgedankten chinesischen Kaiserhauses.

    Taiwan nur der Name der chinesischen Insel auf den sich die Republik China als vorerst einmal zurückgedrängter aber nicht besiegter Bürgerkriegsgegner zurückziehen musste.

    Faktenmäßig betrachtet ist der aufständische Abtrünnige die totalitär-kommunistische Volksrepublik China.

    Aber Fakten zählen nicht, wenn man einerseits (hoffentlich) billig einkaufen will und sich andererseits schon als zweiter Krösus wähnt könne man denn nur jedem Chinesen unter der Fuchtel der Kommunisten einen Zentimeter Hosenstoff verkaufen, aber ganz sicher seine Seele abei mitverkauft.

    Wir im Westen können also “China” gar nicht verärgern, das ist dafür viel zu groß, wir können nur Kommunisten verärgern.

  2. Selbstdenker

    @CE___:
    “Faktenmäßig betrachtet ist der aufständische Abtrünnige die totalitär-kommunistische Volksrepublik China.”

    Sie sind mir zuvor gekommen – exakt das wollte ich auch gerade schreiben.

    Taiwan ist das eigentliche China. Die ethnische Zusammensetzung ist zu 99% identisch mit jener der VR China.

    Seitens der CCP hasst man Taiwan deshalb so sehr, weil es zeigt, wie das Festland Chinas ohne die Herrschaft der CCP aussehen würde.

  3. ottomosk

    laut kleiner Zeitung werden in schulen die drei plagen gelehrt: pest, heuschrecken und türken. es kommt eine vierte plage dazu, die rotchinesen.

  4. Falke

    Wenn die USA so sehr auf die Belohnung Taiwans aus ist, könnten sie Taiwan doch leicht weieder als souveränen Staat anerkennen und volle diplomatische Beziehungen aufnehmen. Aber so weit traut sich nicht einmal Trump zu gehen, da hat er – trotz aller Embargos und Strafzölle – doch zu viel Angst vor China.

  5. astuga

    Die politischen Eliten im Westen sind schon seit längerem vom chinesischen Gesellschaftsmodell fasziniert.
    Dass das gerade an die Wand fährt, scheint sich aber noch nicht so richtig herumgesprochen zu haben.
    Da die KP Chinas deshalb im Inneren unter Legitimationszwang steht, kam die Corona-Krise auch aus diesem Grund wie gerufen.

  6. ethelred

    Taiwan und Israel haben einiges gemeinsam – Mißachtung durch eine feige UNO, Erfolg, demokratische Freiheit und den Neid ihrer bösartigen Nachbarn. Hier wie dort ist das Verhalten Deutschlands eine bittere Schande.

  7. Selbstdenker

    @astuga:
    Die holen sich die Arbeiter nicht nur aus Vietnam, sondern auch aus Nordkorea (=billige Arbeitskräfte für die VR China, Devisenbringer für Nordkorea). Es ist anzunehmen, dass die zahlreichen (politischen) Gefangenen der VR China Zwangsarbeit verrichten müssen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .