Wie Ägypten seine Juden vertrieb

“….Heute besteht die jüdische Gemeinde nur noch aus einer Handvoll Frauen in ihren Achtzigern. Ägypten hat sich seiner Juden endlich entledigt.” (weiter hier)

4 comments

  1. mariuslupus

    Eine Zusammenfassung der traurigen Situation aus dem Jahr 2017.
    Sollte es im Jahre 2020 eine ähnliche Zusammenfassung geben, was zu bezweifeln ist, wird es lauten, wie die EU und ihre muslimischen Hilfstruppen, die Juden aus Europa vertrieben hat

  2. caruso

    Und nachdem sie “ihre” Juden vertrieben haben geht es ihnen heute sooooooo gut! Sie sind glücklich ohne diese vermaledeiten Juden, erlöst von der alltäglichen Plakerei usw. Wie einfach das ist! Juden ausrotten und die Welt ist glücklich erlöst.
    lg
    caruso

  3. Rennziege

    … und dafür dürfen sie, nicht nur die Ägypter, auch noch fette Entwicklungshilfe beziehen — dank einer EU, die immer schon anitisemitisch gepolt und gestrickt war. Allerdings aus dem Hinterhalt, ohne dies jemals zuzugeben.
    Die zunehmend einsetzenden Auflösungserscheinungen dieser retrofaschistischen Volksrepublik erfüllen mich mit Freude. Angela Merkel und ihre Macrons aller Couleurs vermutlich nicht.

  4. Rat Pull

    Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen scheint, was (wer) ist nun an der Reihe? Die nächste Minderheit wohl, die ägyptischen Christen. Ist jedenfalls anzunehmen. Übergriffe gegen diese Bevölkerungsgruppe gab es in letzter Zeit ja durchaus einige…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .