Wie der Ölpreis unter null sinken konnte

“…. Dollar um Dollar, Cent um Cent. Erst sank der Preis unter zehn Dollar, am frühen Montagabend war ein Fass des US-Öls dann nicht einmal mehr einen Dollar wert. Am Ende rutschte der Preis um kurz nach 20 Uhr deutscher Zeit gar ins Negative. In der Spitze kostete ein Fass WTI-Öl minus 40 Dollar. Im Klartext: Ölhändler mussten dafür zahlen, dass ihnen überhaupt noch jemand den schmierigen Rohstoff abkauft. mehr hier

5 comments

  1. ottomosk

    das beunruhigt mich mehr als alles andere, was um und mit corona passiert ist. kommt die deflation?

  2. Gerald

    Wir haben noch keine Vorstellung was passieren wird. Mag sein, dass wir mit 2 blauen Augen davon kommen und „nur“ die schwerste Krise der 2. Republik erleben. Kann aber auch sein, dass wir bürgerkriegsartige Zustände bekommen und jeder für sich ums Überleben kämpft.
    Bei Selbstmorden werden in den Medien nicht einmal mehr die Todesanzeigen veröffentlicht.

    Auch daran kann man erkennen, wie blank die Nerven bei Politik, Behörden und Medien liegen. Nur ja keine Panik oder Kettenreaktion aufkommen lassen.

  3. sokrates9

    Anstatt zur Kenntnis zu nehmen dass Corona nicht tödlich ist und jede der tausenden geplanten Maßnahmen – zum Großteil Nonsens – nur der Wirtschaft wesentlich mehr schadet und die Kollateralschäden massiv steigert glaubt man das Virus weiter mit voller Kraft bekämpfen zu müssen Wann wird der Schupfen einen lockdown auslösen?

  4. Fugg Censors

    Ist in der Marktwirtschaft doch nichts neues. Überangebot im Markt wird mit Preisverfall beantworted. Kosten enstehen, wenn man Lagerraum anmieten muß. Es werden die bestraft, die nicht rechzeitig ihre Produktion der Marktlage entspreched anpassen. Wie üblich wird von Inkompetenz auf Umstände abgelenkt. Wenn selbst alle Lagermöglichkeiten randvoll sind und das Öl muss ja irgendwo hin, wird es halt verschenkt.

  5. Falke

    Das erinnert mich an den Club of Rome, der Anfang der 70er Jahre in seinen “Grenzen des Wachstums” vorausgesagt hat, dass es bereits gegen Ende des 20. Jahrhunderts gar kein Erdöl mehr geben würde.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .