Wie der Staat die Wirtschaft abwürgt

“……Deflation ist der neue Gottseibeiuns der Eurozone. Nur in Österreich nicht. Da sorgt der Staat für steigende Preise. Und würgt so die Wirtschaft noch mehr ab….” (hier)

One comment

  1. Christian Peter

    ‘Die Gegenfinanzierung der Entlastung darf nicht über neue Belastungen erfolgen, sondern über Einsparungen.’

    Richtig. Vorschlag : Sparen wir doch bei den politischen Parteien und beseitigen wir das völlig überflüssige, längst obsolete (weil aus dem Jahre 1920 stammend) bundesstaatliche Prinzip, was nach Berechnungen von Experten (ohne Verschlechterung der Leistungen für den Bürger !!) Einsparungen von 15 -20 Milliarden Euro pro Jahr bringen würde.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .