Wie die 5G-Technologie Ihr Leben verändern wird

Von | 13. September 2019

Amidst hype and high expectation, the 5G roll-out has begun. It recently launched in Korea, while the US, UK and others have commenced trial versions and China has said it will soon grant commercial licenses for its network. To take advantage, companies such as Samsung and LG have launched 5G smartphones. In total, $160bn is being invested annually in the construction of 5G networks according to GSMA, the mobile network operators’ association. It expects 5G to contribute $2.2tn to the global economy in the coming 15 years, just a little less than the size of the UK economy. Yet, for all the fanfare, many in the industry are quietly nervous. Among other things, one of the biggest concerns is that there is no ‘killer application’ ready and waiting to be unleashed that requires the 5G network. That trepidation stands in direct contrast to the 4G and 3G roll-outs. The former allowed good-quality streaming video and the latter photo sharing and other types of multimedia. Both were a boon for hardware, software, and network providers. mehr hier

3 Gedanken zu „Wie die 5G-Technologie Ihr Leben verändern wird

  1. astuga

    Offen gesagt, ich zweifle daran, dass das eine gute Entwicklung ist.
    Die Menschen sind bereits jetzt von den technischen Möglichkeiten und Angeboten überfordert.
    Und was da im Rahmen von 5G als “Internet der Dinge” propagiert wird gleicht mehr einer Dystopie.

    Es überrascht auch nicht, dass die üblichen Verdächtigen wie Alphabet Inc. (Google), facebook & Co wie auch totalitäre Regierungen (siehe China und sein Social Credit Score) und Freunde des Überwachungsstaates alle davon begeistert sind.
    https://www.jpolrisk.com/chinas-heavy-5g-hand-in-the-classroom-combining-its-social-credit-score-with-the-latest-it-by-2020/

  2. Max Mustermann

    @Astuga
    für diese unsoziale Bemerkung verlieren Sie gleich einmal 2 SocialPoints und ich erhalte einen dazu weil ich Sie zurechtgewiesen, und, selbstverständlich, gemeldet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.