Wie Erdogan die EU erpresst

“Der türkische Präsident hat auf die EU-Politiker offenbar große Wirkung. In einem Interview gibt der österreichische Außenminister unumwunden zu, das Erdogan Europa mit den Flüchtlingen erpresst. Die EU will Erdogan bezahlen, damit er die Flüchtlinge mit Gewalt an der Ausreise hindert.” (hier)

8 comments

  1. Marianne

    Erdogan kann oder sollte die Flüchtlinge an der Ausreise hindern?
    Wieso kann die 40 fach größere EU diese nicht an der Einreise hindern?

  2. Fragolin

    Und so erfüllt die Kolonisation eine ihrer vorherberechneten Nutzen: die Stärkung des muslimischen Sultans von Ankara…

  3. Thomas Holzer

    So what?!
    Wenn sich die EU-Politikerdarsteller erpressen lassen, ist das deren Problem……..

    Hübsch anzusehen auch die Verabschiedung von ca.30 Neubürgern am Airport in Athen per Handschlag durch Politikerdarsteller wie z.B. Herrn Schulz und Konsorten; wenn die Geschwindigkeit der sozialistischen Umverteilung weiterhin so hoch bleibt, jedes Mal EU-Vertreter die Neubürger verabschieden, wird diese Umverteilung ein Jahrhundertprojekt (werden dann auch die Leichname der während des Wartens auf die Umverteilung Verstorbenen umverteilt?!), genauso wie die Energiewende und die Bekämpfung des Klimawandel

  4. sokrates9

    Österreich kann gar nichts passieren! Feymann hat schließlich in Sachen Türkei eine Volksabstimmung versprochen!

  5. Reini

    Die mächtigste Person – Frau Merkel – geht vor Erdogan in die Knie! … in dem Fall ist es Erdogan!

  6. Mario Wolf

    Nur wer erpressbar ist, wird erpresst. Erpressbar wird der der nicht in der Lage ist seine eigenen Interessen zu verfolgen, seine eigenen Grenzen zu verteidigen. Warum sollte Erdogan Merkel und damit Deutschland nicht erpressen ? Ist das eigentlich Erpressung oder ist es die logische Durchsetzung der eigenen Machtansprüche ?
    Erpressung kling nach Moral, Macht kümmert sich nicht um die Moral. Aber wer ist auf die dümmliche Idee gekommen das Merkel die mächtigste Frau der Welt sein soll. Klar, in ihren eigenen Zirkus, mit ihren Lakaien, mit ihren Untertanen ist sie scheinmächtig, aber es genügt ein Recep der Prächtige und schon geht sie in die Knie.

  7. Fragolin

    @Reini
    Das neue Forbes-Ranking wird Mutti endgültig in den Cäsarenwahn katapultieren!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .