4 Gedanken zu „Wie man Schlapphüte abschüttelt

  1. Feldheld

    Um ehrlich zu sein, mich kratzt die Schnüffelei relativ wenig.

    Der Skandal ist eher, daß dieselbe Obama-Regierung, die die Terror-Gefahr in ihrem permanenten Propaganda-Getöse ständig herunterspielt, die Islamisten partout nie erwähnt, diesem Propaganda-Zweck eiskalt den Botschafter und Botschafts-Angestellte in Libyen opfert, daß diese Obama-Regierung nun heimlich die gleichen Mittel um ein zigfaches verstärkt gegen den Terror gebraucht, die ihr von ihnen selbst gerade dafür dämonisierter Vorgänger Bush ganz offen gebraucht hat.

    Und natürlich ist es durchaus gruselig, daß eine derart korrupte und skrupellose Administration derartige Überwachungsmacht an sich reißt.

    Aber grundsätzlich bin ich nicht der Meinung, daß Sicherheit und Freiheit sich gegenseitig beißen. Das Gegenteil ist der Fall. Individuelle Freiheit kann nur durch staatlich sanktionierte Sicherheit garantiert werden. Nein, das ist nicht paradox. Freiheit muß, um sich zu erhalten, immer wieder Kompromisse machen. Eine absolute Freiheit ist eine Idee von Kindsköpfen und Stubenhockern.

  2. Regninnam

    @Feldheld
    Das hat weder mit Bush noch mit Obama so besonders zu tun, die US Geheimdienste ziehen seit Jahrzehnten ihr Ding durch, ob gerade ein Rep oder Dem Präsident ist, kratzt die wenig.

  3. manfred

    weil ich in dem Link auch die Bitcoin sehe als paypal-Alternative: Wie gehts eigentlich deren Kurs ?

    Generell sind die angeführten Alternativen schlimmer als alle US-Geheimdienste zusammen, die mit friedlichen Europäern sowieso nix am Hut haben. Spannender wäre sowieso, wer in der EUdSSR mitliest – diese Herrschaften sind VIEL näher !

  4. Rennziege

    @manfred
    “Spannender wäre sowieso, wer in der EUdSSR mitliest — diese Herrschaften sind VIEL näher!”
    Stimmt. Und die pfeifen auch auf alle demokratischen Schutzwälle, die es in den Ländern vereinzelt noch gibt, weil sie diesen nicht unterworfen sind. Der selbstherrliche Europäische Gerichtshof, nicht unabsichtlich mit juristischen Amateuren bestückt, pfeift sogar schon länger darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.