Wie Putin Obama über den Tisch zog

Von | 30. September 2013

“…Barack Obama sprang als Tiger und landete als Bettvorleger. Die Resolution des UN-Sicherheitsrats zu Syrien zeigt die USA als klaren Verlierer gegen Russen und Chinesen. Der Westen ist schwach…” (“Welt“)

Ein Gedanke zu „Wie Putin Obama über den Tisch zog

  1. FDominicus

    Ach ja, besser wäre es gewesen mit lautem Getöse die Bomben zu werfen. So als Nachhilfe in Sachen Demokratie, mit ein paar Toten als Kollateralschaden? Oder sollten die Bomben einfach der Al Quaida an die Macht verhelfen. Wer so blöd ist seine eigenen Gegner zu stärken, der ist nicht schwach sondern nur eines strohdumm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.