Wie zugewanderte Muslime politisch ticken

“….Es mangelt nicht an Untersuchungen über das Weltbild hier lebender oder nach hier kommender Muslime. Die Studien eint ein deutlicher Befund: Ultrareaktionäre Einstellungen sind weit verbreitet. Die Gleichgültigkeit gegenüber den eindeutigen Befunden erstaunt. Würde die schon länger hier lebende Bevölkerung solche Umfrageergebnisse zu Protokoll geben, wäre das ein Anlass auf allen Kanälen den rechten Notstand auszurufen. / mehr

6 comments

  1. sokrates9

    Und da stellen unsere Politiker mit Begeisterung fest der Islam gehört zu Österreich!

  2. Reini

    Eine Frage fehlt,… warum wollen sie in einem Land leben, in deren die Ungläubigen die Ideologie Islam als geistig zurückgebildet ansehen?

  3. Falke

    @Reini
    Antwort: Weil der Prophet uns befohlen hat, den Islam mit Feuer und Schwert in der ganzen Welt – und da vor allem in der Welt der Ungläubigen – zu verbreiten.

  4. dna1

    @sokrates9
    Sie sagen es.
    Der Islam gehört nicht zu Österreich, genauso wenig wie Korallenriffe oder Tiefseetauchgebiete. Auch Muslime gehören nicht zu Österreich, sie können hier leben, ja klar, und Teil der Gesellschaft sein, ja klar, aber die Bezeichnung “gehören zu Österreich” trifft einfach nicht zu, weil das würde zwangsläufig auf “der Islam gehört zu Österreich” hinaus laufen, und das tut er definitiv (heute zumindest noch) nicht.

  5. Johannes

    Wenn es gelingen würde denn viel zitierten Austro – Islam zu schaffen wäre vielleicht eine winzige Chance gegeben mit den Angehörigen dieser Religion, so wie mit den Angehörigen aller anderen Religionen in Österreich, zu leben.
    Die Arbeit an so einem Islam kann nur gelingen wenn Zuwanderung gestoppt wird, nur wenn die Angehörigen dieses Glaubens wissen das sie eine kleine Gruppe sind die entweder, sich anpaßt oder in der untersten sozialen Stufe stecken bleibt, kann man den Druck aufbauen der notwendig ist um unsere Werte anzunehmen.
    Wenn aber weiterhin die Einwanderung nach Europa wie eine Landnahme durch Millionen weitergeht wird eine Lösung des Problems unmöglich.

  6. sokrates9

    Johannes@ Wenn 70% der Zuwanderer den Koran über die Verfassung stellen ist ein Austroislam vergebliche Liebesmühe!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .