Willkommen in der Welt des Fußballs….

“…….Die Kriminalität im Fußball-Zirkus belegen aktuell die Dokumente der Schweizer Ermittlungsbehörden, gegen deren Offenlegung der Weltfußballverband Fifa lange Zeit verbissen vorging. Demnach haben sich der einstige Fifa-Präsident Joao Havelange und sein früherer Schwiegersohn Ricardo Teixeira in den neunziger Jahren von der mittlerweile insolventen Marketingfirma ISMM/ISL schmieren lassen. Teixeira hatte übrigens maßgeblichen Anteil daran, dass die  WM nach Brasilien vergeben wurde. Er soll mindestens zehn Millionen Euro kassiert haben. Insgesamt sollen Verantwortliche der Fifa Provisionen von mehr als 100 Millionen Euro erhalten haben…” (hier)

3 comments

  1. S.M.

    Dass die FIFA ein korrupter Sauhaufen ist, verwundert nicht. Mich würde vielmehr interessieren, inwieweit die Staaten hier eingebunden sind.

  2. Pingback: Willkommen in der Welt des Fußballs…. | FreieWelt.net
  3. Reinhard

    Was für eine Sensation kommt als nächstes ans Tageslicht? Dass die mit Bällen spielen?? 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .